PDF Drucken

Anbauberatung

Unsere Außendienstmitarbeiter halten engen Kontakt mit den Vermehrungsbetrieben, um die sortenreine und gesunde Saatgutproduktion sicherzustellen.

Je nach Kulturart werden mindestens zwei, bei Hybrid-Winterraps sogar sechs Feldbesichtigungen durchgeführt. Die Hybridraps-Saatgutproduktion erforderrt eine Intensivierung der Feldbesichtigung, um die Mindestnorm von 90% Hybridität (Anteil der Hybriden im Z-Saatgut) sicher einzuhalten und auch hier Qualitätsmaßstäbe zu setzen.

Die amtlichen Feldbesichtigungen und -anerkennung durch die Offizialberatung (Landwirtschaftskammern, Ämter) sichern die Saatgutqualität für den Landwirt zusätzlich ab.

 
DeutschEnglish